Belastungen abschütteln

 

TRE® - Tension & Trauma Releasing Exercises - nach David Berceli

Körperübungen für die Traumaheilung, Stressbewältigung und zum Lösen von Verspannungen

 

 

Stress und unverarbeitete Situationen beeinträchtigen das natürliche Zusammenspiel von Empfinden, Fühlen und Denken. Anspannung und Verspannungen im Körper erhöhen sich. Wir nehmen weniger war und spüren nicht mehr was wir brauchen, damit wir uns wohl fühlen können.

 

Dabei kann sich unser Körper, von Natur aus, selbst helfen. Diese Mechanismen sind angeboren, bei allen Säugetieren und beim Menschen auch. In manchen Kulturkreisen (z.B. unserem) werden sie jedoch oft unterdrückt, sind stigmatisiert, werden mit Schwäche gleichgesetzt oder als ängstigend erlebt, weil nicht bewusst ist, was da geschehen will.

 

Durch eine einfache Übungsreihe lernt ihr Körper neu, erstarrte Energie in kleinen Dosen abzubauen.

Die Entladungen zu erleben entlastet und gibt Zutrauen in sich selbst und die eigene Fähigkeit zur Regulation. Außerdem ist es hilfreich, einige der zahlreichen Funktionen des Nervensystems zu verstehen, um seine kreative Selbstregulation zu nutzen.

 

Aus dem Yoga, der Bioenergetik und dem Tai Chi, hat David Berceli diese Übungen zusammen gestellt und sie aufeinander abgestimmt. Durch sie wird eine Spannung im Körper aufgebaut, die das neuronale zittern einlädt und begünstigt.

Der Zitterprozess, ist für die Erleichterung des Körpers gedacht, denn, er hat die Hauptlast bei Anspannung oder Trauma zu tragen.

TRE® ist keine psychotherapeutische Intervention, sondern eine neuro-anatomische. Es ist kompatibel mit allen Psychotherapieverfahren und kann deren Wirksamkeit verstärken.

 

Was kann geschehen durch TRE®:

- Entspannung, Entlastung, Befriedung erfahren
- ein Gespür für den eigenen Körper entwickeln

- mit den Empfindungen in ihm vertraut werden
- sich für sich selbst öffnen

- ihn als Zuhause neu entdecken

  und das alles durch neugierig sein

 

 

Anwendungsmöglichkeiten
Selbsthilfe bei Stress- und Traumafolgen wie z.B. Schlafstörungen, Erschöpfung, Bluthochdruck, Ängsten, Rückschmerzen, Hyperaktivität, ....

 

Um TRE® zu erlernen und zu Hause selbstständig sicher anwenden zu können, empfehle ich nach einer Einführungssitzung (Theorie und Praxis) mindestens drei weitere begleitete Übungsstunden.

 

 

nächster TRE®-Einführungsabend: Termine für eine neue Gruppe 2018 noch offen

Ort: Buddhistischer Kreis, 99086 Erfurt, Salinenstrasse 141, Ecke Ilversgehofener Platz

Zeit: 18.30 bis 20.30 Uhr

Kosten Einführungsabend: 30 Euro

 

4 folgende, begleitete Abende:

Ort: Buddhistischer Kreis, 99086 Erfurt, Salinenstrasse 141

Zeit: 18.30 bis 20.00 Uhr

Termine: offen

 

Kosten Übungsserie:

Bei Anmeldung für alle 4 begleiteten Abende, 75 Euro.
Bei Einzelbuchung Gruppenbegleitung, pro Abend 20 Euro.
Teilnahme an der Übungsserie nur nach einmaliger Teilnahme am Einführungsabend.
Wiederholer können auch einzelne Gruppentermine buchen.

 

 

 

Einzelsitzung TRE® in meiner Praxis: 60 Euro pro Stunde

 

 

Anfrage/ Anmeldungs -Formular

 

 

 

Links zur weiteren Information

www.tre-deutschland.de

www.niba-ev.de

 

 

 

TRE - Übungen